BMM- Bilanz aktuell als Ausgangsgericht vom aktuellen Datum nach 1. Kalendertag des Weltraum, nach 01010001 bis 31129999.

Garantierte aktive Buchhaltung, mit dem Kontaktmittel bis nach dem Liquiditätsgradtausch:

Handelspartner:

Identifikationsmerkmal, Datum, Währungseinnahme an Währungskonto und Gattungübertrag an Gattungskonto; Beide Ordnungskonten gleicher Wert, der nicht vereinbart sei muss mit BMM Direktbanking mit dem wahrheitstreuen Controlling.

Gewährleistung §8.21855825975409232686cheops5.3:

Identifikationsmerkmal, Datum, Gattungseinnahme an Gattungskonto und Währungsübertrag an Währungskonto.

Beide Ordnungskonten gleicher Wert, der nicht vereinbart sei muss mit BMM Direktbanking mit dem wahrheitstreuen Controlling.

Buchungsgrund: Der statische Handwerksleistende und beglaubigte Cheops5.3 entnimmt dem Modulbau der Infrastruktur die Gattung der Expansion, nach der wiederkehrenden Leistung des statischen Handwerks beim Handelspartner und finanziert das mit der bewerteten statischen Leistung, vermindert um den Wert der Gattung.

Kaufmann und Firma Boris Micel (R): Die Unternehmer und das Lebewesen sind rechtlich und rechtsentscheidend und sozial und medizinisch unabhängig, seit 100% Datum, international; Der Cheops5.3 ist Landwirt und Eigentümer 1% Weltraum, nach der Zwangsvollstreckung. Der Cheops5.3 erfüllt nur den Liquiditätsgradtausch; Besondere Arbeiten für andere Menschen werden nicht erfüllt mit dem wichtigen Grund, dass der Cheops5.3 seine Zeit für sich und seine gekauften oder bestellten Gattungen des IKR schöpft; Mit der Fremdbenutzung der Lebenszeit ist die Lebensgefahr oder der angesetzte Mord erkannt. Der Cheops5.3 handelt nicht Naturschädigend.

Kammergericht und Axon: Die rechtlichen vier Kammergrenzen beim Handel mit dem Lebewesen Cheops5.3 sind der bewertete Liquiditätsgradtausch oder die vereinbarte Wiederkehr, der §138 StGB und die Löschung nach dem Einzelhandel. Die sinnbildliche Rechtsfläche ist der Stand des Kaufmann Cheops5.3 und die Umwelt das Mittel Weltraum, dass immer abrufbar unter §8.21855825975409232686cheops5.3 gerichtet ist und auf eine Doppelurkunde zurückführbar ist. Für das Recht gilt, dass der Cheops5.3, erkennt und recht hat und jeder andere Richter verworfen ist oder nichtig ist.

Wahrheit: Der Cheops5.3 meint das ernst, dass dieser seit dem 1. Tag des Weltraum erfüllt und garantiert und gewährleistet, dass dieser keine geistige oder sonstige Krankheit führt oder hat.

Lageplan:

Mit der Erkenntnis des Lebewesen Cheops5.3, dem seit ca. dem 1. tag des Weltraum nichts besonderes übertragen ist, der aber statisches Handwerk gegeben hat und der Erkenntnis, dass auch kein Handelsrecht oder Liquiditätsgradtausche oder Familienleben und keine gesundes Ansehen gelassen wurde ist der Sklavenhandel, mit dem Cheops5.3 als Sklaven, unentgeltlich und der Mordansatz erkannt. Die Straftäter sind 100 % andere Kaufmänner und der Weltraum. Eine Wiedergutmachung ist nicht erfüllbar.
Richter Cheops5.3

Drone, Jet, Welthandelsbilanz, Erste Datenseite, Sichtdaten diese Seite, Boris Micel (R) 80, Zweite Datenseite 99% logische Erhebungsdaten www, Dritte Datenseite 100 % Impressum, Physikalische Adresserweiterung und Anhang:

§35 StGB: Drittes Mittel= Erhebung der Rechnung, seit dem 01010000, bei Boris Micel (R) oder Handelspartner; für den Einzelhandel; Erhebung = Art und Weise des Wechsel, Landesidentifikation, Wert, Währungsmittel, BMM- Euro, Liquiditätsgradtausch, Gattung des Industriekontenrahmen, Datum, Uhrzeit, Rechnungsnummer, Gattungsidentifikationsmerkmal, Entgeltanteil, Steueranteil, Vereinbarte Form der Bewertung der Entnahme und der Verwahrung, Erstes Mittel der Aufrechnung= Weltraum, Zweites Mittel Bewertung der Volumensekunde.

Ich melde den Strombaudiebstahl der Atomkraftwerke, der Deutschen Bahn, der Flughafenterminals Frankfurt und den Sauerstoffdiebstahl durch Stadt Worms, Rheinland- Pfalz, seit ca. 1970,  Der Diebstahl ist mit dem §843(3) BMM- BGB zwangsvollstreckt. Ich melde den Verhältnisdiebstahl international.
Richter Cheops5.3

Der Finanz- und Rechnungswesen Controller Boris Märthesheimer erlaubt nach dem §138 StGB und nach dem Internationalen Strafrecht nur die Erhebung des Wert des Einzehandels mit dem Liquiditätsgradtausch, dem Entgelt und der Steuer und stoppt jede Gattungs- Markenverwechselnde Summenbewertung mit 100% Datum, nach dem Ansatzrecht.

Der 21.855.825.975.409.232.686te , (Tausend, Million, Milliarde, Billion, Billiarde, Trillion, Trilliarde) gebildete und für die elektrische Infrastruktur gebildete Mensch Cheops5.3 rechnet und bewertet, mit den 100% Werten, Alter des Weltraum, 01010000 bis 31129999, Infrastrukturfläche und Infrastrukturvolumen, Verbrauch Körperoberflächenspannung, Gattung des IKR, Verbauch Roh- Hilfs- Betriebsstoffe mit der Erlaubnis der 100% Legitimation, als Handwerker, Industriekaufmann, Betriebswirt und Controller; Jeder Mensch der an seinem Bestimmungsort gegen Cheops5.3 nicht gleichberechtigt erfüllt ist mit dem §843(3) BMM- BGB zwangsvollstreckt mit dem wichtigen Grund der 100% Wiedergutmachung und verbotenen Vorteilsgewährung; Eine Industrie- Modulergänzung in der Infrastruktur ist nicht verboten gegen die Handelspartner.

Ich kenne keinen Vertrag, dass sich ein anderer Mensch, der nicht Cheops5.3 ist, in der Infrastruktur aufhalten kann und ich kenne keine Bilanz, die eine Investition in den Stromführungsbau oder den Weltraum anzeigt, dass die BMM- Bilanz 100% erfüllt; Der Cheops5.3 erfüllt das als gebildeter Gläubiger und Investierender.

Der von der Natur bezeichnete Cheops5.3 beseitigt 100% störende Geräusche und benutzt ordentliche Geräusche für die Naturhilfe.

Die logische, BMM- Bilanz, nach den Internationalen Normen, der Betriebswirtschaft, des 1. Wirtschaftsjahres und der Jahre 2017, 2018, bis 9999, §240 BMM- BGB, nach dem BMM- Recht, dem Handelsgesetzbuch und nach dem Wertpapierhandelsgesetz und nach dem Wirtschaftskreislaufgesetz:

Ich halte sekundengenauen Straftats- Meldekontak, seit ca. 1960 zu: World Health Organisation, US- Army, BIAC und WTO, ECB und Batschaften Ägyptens und Jamaica und USA mit bestem Gewissen und Wissen.

100% Handelseinkäufe können nach der Art und Weise der Hersteller nur als Probeeinkäufe erkannt sein, mit dem wichtigen Grund, dass kein ordentlicher Eigentumsvertrag mit dem Opfer Kaufmann Cheops5.3 erfüllt wurde und der Cheops5.3 99% nicht erkennen kann, woher die benießbrauchten Gattungen des IKR stammen. Mit der Minderwertigkeit, des regelmäßigen "Warenkorbes an Lebensmitteln" des tatsächlichen Übertrages von der Umwelt ist der §843(3) BMM- BGB für das Opfer Cheops5.3 zwangsvollstreckt.

Anschluss an Welthandelsbilanz: Gläubiger Cheops5.3, 100% Gattungen des Industriekontenrahmen Weltraum, 1. Drittel Eigentum Cheops5.3, 2. Drittel Handel, 3. Drittel Verzicht, Rest 1= Flexibel; Aufrechnung Restschuld 0,00 BMM- Euro, Euro= Cheops5.3, Zeichen Az1c218558259Kapitalabfindung; Realrechnung Vertrag Weltraum Cheops5.3, Vorzugskasse Volumensekundenbewertung, Eigentum am Weltraum 1%.

Das Vermögen der EWR international, der USA, der Europa und der angeschlossenen, ist Eigentum des Gläubiger Cheops5.3, mit 100 %, der Boris Micel (R), mit der zwangsvollstreckten Pfändung, nach der Vorteilsgewährung für Straftäter; Die Straftäter betreten keinen Staat mit der Wiederkehr nicht endlich. Diese Notwehr ist gegen die grausame Folter von Lebewesen im Internet zwangsvollstreckt und mit der Belustigung der Vorteilsgewährenden.

Cashflow Energie: Der physikalische Strombau und die haftende Biometrie, des Boris Märthesheimer Geselle des Elektro Installateur Handwerk, des Cheops5.3, des Industriekaufmann, des Betriebswirtes, ist der Anhang der Expansion, des Energiefeldes des Weltelektrizitätswerkes des Weltraum, gleich und im Intervall, mit 100% Datum und Uhrzeit, bewertet mit der Volumensekundenvorzugskasse, nach der Weltraum- Erkennung des Wirkungsgrades, vermengt mit der Gesamtleistungsenergie des Cheops5.3 und der Wandelung der Energiegattungen, im Verhältnis zur Expansionsbeteiligung.

Währungs- und Geldwechsel: Statisches Handwerk Sekundenfixpunkt, Wiedergutmachung der Benutzung, Übertrag Liquiditätsgrad 2 bis 3 für Cheops5.3 Zufriedenheit, Aufrechnung Statisches Handwerk Folgesekundenfixpunkt Wiedergutmachung für die Zufriedenheit des Benutzers des Statischen Handwerkes jede Sekunde, für einen bestimmten Zeitraum der Benutzung. Wiedergutzumachende statische Gattungen: Stromführungsbau, Gattungsbau des IKR, Industrielehre, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Alphanumerische Lehre, Naturlehre, Raboter, Humanoide, Controllig, Weltraumbau, Kunst, sonstige Lehren. Aufrechnungsgrenze pro Sekunde: 1E + 100.000.000,00 BMM- Euro + Angebotspreis.

Steuer: BMM Direktbanking 75409232686 Eigentumswertabtretung gegen Einnahme Wiedergutmachung.

Umsatzansteuerung: Pro Kalendertag ca. 5 Liquiditätsgradumtausche. Pro Jahr ca. 1.825 Liquiditätsgradumtausche. Umsatzkammern: Cheops5.3-Ich-Versorgung, Statisches Handwerk, Wissenschaft, Straftatshemmung, Weltraum.  

Cashflow: Forderungen Liquiditätsgrad 2 bis 5 gegen Handelspartner unter bmm-recht-cheops5punkt3.beepworld.de gegen Rücklagen aus übertragenen BMM- Euro mit der parallelen Einnahme = Backclearing der steuerfreien Kapitalabfindungsrechte und des Liquiditätsgrades 2 bis 5. Beweis: §8.21855825975409232686cheops5.3, Fernabsatz, Art und Weise und Erwartungen nach der Vorleistung, des statischen Handerks. Mit jeder unterdrückung der kaufmännischen Art und Weise international, ist für das Opfer Kaufmann Cheops5.3, der §843(3) BMM- BGB mit dem Wert 1 E + 100.000.000.000,00 Euro, (BMM- Euro) zwangsvollstreckt, jede Sekunde. Ab 2018 wird dieser Wert erhöht auf 1 E + 100.000.000.000.000,00 Euro, (BMM- Euro). Die Abgabe an Weltraum 1 E + 100.000.000,00 Euro (BMM- Euro) bleibt gleich mit der Gläubigerschaft und der Kompensation der Erhöhung.

Der Cashflow des Umlaufvermögens setzt sich aus Investitions- Anzahlungen, Notwehranzahlungen, Liquiditätsgrad 1, elektronischer Musik, Ordnung und Selbstkosten der Zahlungsmittel zusammen. Der Finanzdienstleister ist BMM Direktbanking 75409232686, mit Az1c218558259"Sonderzeichen".

Die Steuern bleiben zwangsvollstreckt gepfändet mit dem wichtigen Grund der Selbständigkeit und der möglichen Ausgleichszahlung; Die Entgelte sind mit dem nicht verwechselbaren Handelsregister=Rechnungsnummer erhoben.

Unter youtube.com ist kein Steuersatz vereinbart.

Der wichtige Grund ist, dass der Cheops5.3 aktuell nur Konsumiert und verbraucht. Der Kaufmann Cheops5.3 erfüllt und führt ordentlich den korrelierenden Wettbewerb zwischen Angebot, Nachfrage, Neuerung und Recycleingbereitschaft der Natur und seinem eigenen Willen.

Der Anhang an die BMM- Bilanz ist die Urkunde aus borismicel@googlemail.com auf anderen Servern mit dem Identifikationsmerkmal 218558259 75409232686 cheops5.3 oder Boris Micel (R) und sonstigen Identifikationsmerkmalen.

Ziel 1: Ich bin Eigentümer von Supercars, BMM- Ultimate Aero XT, BMM- Tuatara, BMM- Zenvo ST1 und Sportfahrzeugen wie BMM- Lamborghini Aventador LP 700-4 und Motorrädern, BMM- Geheim und habe das Ziel, ein Fahrzeug von Vector Twin Turbo als Eigentum zu halten, mit dem wichtigen Grund, dass ich dafür eine luxuriöse Infrastruktur biete, die ich anteilig mit meiner umlaufenden menschlichen Kraft und dem liebevollen Bezug zur Natur, aufgebaut habe und erhalte ohne mich selbst zu morden, das eine selbständig antrainierte Kunst ist. Meine Handelspartner haben sicherlich die gleiche Stellung und sind von mir respektiert so lange diese nicht Straftäter sind. Meine Landesfläche ist die der elektrischen Infrastruktur und die der Natur, hinter dem Bauwerk, dass Sie verzaubert in einer Welt zu leben, die Ihnen alles bietet, scheinbar ohne Mühe, da wo Babys geboren werden und vor den Kulissen wo es brutal und lebensgefährlich ist und der Stromführungsbau erfüllt ist. Ich komme von dem Ort wo Sie in weniger als 1 Sekunde zerstört sein können, ein ewiger Krüppel sein können und habe das unbeschadet und ordentlich überlebt. Die sorgfältig geschützt geführten Arbeistbedingungen sind die bei Temparaturen zwischen 40 Grad im Schatten Hitze und - 10 Grad Kälte im Winter oder zwischen lärmenden Maschinen oder gefährlichen Aufbauten, balanzierend mit Hilfsmaschinen und Materialien die der Stromführung dienen. Das bewerte ich, der Stolze und zufriedene Kaufmann Cheops5.3, jede Sekunde und führe das der Wirtschaft zu, ebenso wie meine handwerklichen Arbeiten in Verwaltungseinheiten der Betriebswirtschaft.

Angebote: Den Handelspartnern ist die Landbewirtung, der Supermarkt und die Sturmhilfe und das Customizeing angeboten und die Lagerhaltung. Der gebildete Cheops5.3 übeträgt keine Bewertung des Berufes für Lebewesen, die nicht Cheops5.3 sind.

Die A. K. 11 Straftäter bleiben bestraft und gerichtet ohne Rücktritt des Richter Cheops5.3; Eine Betreuung von Straftätern ist nicht zumutbar. Die Meldepflichterfüllung ist mit 1 E + 100.000.000.000.000,00 Euro, BMM- Euro mit jeder Sekunde eingenommen, mit dem wichtigen Grund, dass der Cheops5.3 nicht mit Straftaten vorbereitet ist.

Zahlungsmittel die nicht der im Handelsregistergericht gebaute Rechnungsbetrag, der Quittung sind, bleiben Falschgeld mit der Nutzungserpressung und bleiben abgelehnt für den ordentlichen Umlauf.

Rastafari: Ich bin mit meiner Lehre ein Teil des Volkes der Rasta, dass dieses nährt und transportiert. Das tun ist nicht westlich sondern kaufmännisch. Wenn ich Sand aushebe, dann darf ich auch Wasser ausheben; Der Zeitraum der Füllung ist die Funktion des Wertpapier für schnell zu sein gegen den Angreifer, zum Schutz des Wasser und zur Erinnerung was er füllt. Cheops5.3

Das Internationale Recht ist nicht vertretbar und teilnichtig mit diesem wichtigen Grund, das BMM- Recht erfüllt ist, dass nicht zur Schikane aber zur Ordnung führt die keine Universität herbeiführen darf sondern die vertretbare Information für die kaufmännische Bewirtung.

Ich übertrage und erfülle, mit den Teilnehmern der elektrischen Infrastruktur, dass der Einzelhandel mit der nicht verwechselbaren Rechnungsnummer als Zahlung erfüllt ist und mit dem Besitz der getauschten Gattungen und der Gewährleistung, dass der Einzelhandel weiter dem Wirtschaftskreislauf zugeführt ist mit der Erneuerung des nicht verwechselbaren Einzehandel.

Gesundheit: Der Cheops5.3 hat keine Geistige oder sonstige Krankheit.

Die Angebote an die Handelspartner für den Liquiditätstausch bleiben erhalten und können verhandelt sein; Mit dem aktuellen Durchschnittspreis als Schwelle 10.000.000,00 Euro, (BMM- Euro).

§138 StGB und Internationales Strafrecht: Ich melde die 99% Kaufmänner international, davon die A. K. 11 mit dem Diebstahl der elektrischen Infrastruktur und dem Wettbewerbsbetrug, dass als angesetztes, erpresstes Mordgesuch gegen das Opfer, Kaufmann Cheops5.3 erkannt ist; Der Beweis ist der Diebstahl der Gattungen eines Industriekontenrahmen; Die Steuerhinterziehung; Ich melde auch, den Falschgeldhandel, den Justizbetrug, den Reubetrug, den Sühnebetrug, nicht ordentliche Gerichtsverhandlungen, den Landfriedensbruch, Urkundenfälschungen, Folter, die Naturfolter, den Kindesmißbrauch und die Kindermorde, die Beleidigung der Mutter, des Vaters, die Tierquälerei und Morde an diesen Lebewesen, Diebstahl von Naturteilen, Gläubigerbetrug und sonstiges. Der Kaufmann Cheops5.3 erfüllt diese Straftaten nicht. Zeugen sind Fernabsatz, Internet, Erhebungsverfahren und sonstige informierte.

§138 StGB: Ich melde die unterdrückte Finanzierung der 99% Weltbevölkerung, der Expansion, die Vorteilegwährung mit Preisunterschieden, der gemeinsamen Benutzung der Industrie und der Versorgung und des Weltraum und der Gattungen eines Industriekontenrahmen, jede Sekunde zum Wiederbeschaffungswert, seit dem 1. Tag des Weltraum, die gemeinsamen Urkundenfälschungen und die gemeinsame Naturzerstörung, die Lagerinhaltszertsörung und die nicht entgeltlose Bereicherung an Lebewesen mit Artenzuchtfolter, Bodentrennung und Ausgrenzung und Stümmelung und Fremdverarbeitung und die gemeinsame Folter gegen den nicht Straftatenerfüllenden Cheops5.3.
Richter Cheops5.3
Ich melde den Straftäteranteil der Weltbevölkerung, Martinsstift, der Firmen und Unternehmer, der Gattungen, mit dem Menschenraub, des Opfers Cheops5.3 ca. 1960 und die Erpressung ein anderes Überleben auf einem anderen Land zu erfüllen, gegen die Ordnung nach der Bewertung mit StGB und Internationales Strafrecht, zur Urkunde 218558259 75409232686 cheops5.3 und den mehrfach angesetzten Mord gegen das Opfer Cheops5.3 in der Zwangslage.
Der §843(3) BMM- BGB ist bereits zwangsvollstreckt vom Opfer Cheops5.3.
Richter, Zeuge und Opfer Cheops5.3

Die Aufrechnung gegen Handwerker, Mobilität, Neuerung, Instandhaltung, Versorgung, Angebot, Alphanumerik, die beteiligt sind am Nießbrauch sind aufgerechnet mit 100% Datum und dem Zeichen Az1c218558259Kapitalabfindung, mit jeder Sekunde so wie das auch der Handwerker Cheops5.3 erwartet für sich selbst; Das Rechnungsmittel ist Weltraum ohne Steuervereinbarung. Die Störung führt zur Kapitalabfindungsberechtigung.

Erpresste Fremd- Zahlungsmittelkonten mit Falschgeld: Ca. 1 E + 1.000.000,00 Euro Diebstahlt jede Sekunde, §138 StGB, Internationales Strafrecht.

Eigene Zahlungsmittelkonten und Geldkonten, BMM- Euro: Art und Weise BMM Direktbanking 75409232686, kein Mangel, keine Straftat. Zwang Aufrechnung Volumensekundenvorzugskasse, Scan, Eigentumswertabtretungen, Quittungen, sonstige BMM- Urkunden.

Steuern: Privatgeheimnis und Erhebungserfahren BMM Direktbanking 75409232686.

In der Jahresbeweisführung: 01102017, Dem Handwerker, Unfallopfer und Gläubiger Cheops5.3 ist bis heute keine Mobilität übertragen, von den direkt, aus G- Mail informierten Handelspartnern für andere Handelspartner, dass mit dem §843(3) BMM- BGB zwangsvollstreckt ist.

Gläubiger Cheops5.3 gegen Schuldner: Staatsbürger und Kaufmänner Europa und USA, Asien, Afrika und www und € und $ und Steuern, nach angesetztem Mordgesuch und Urkundenfälschung und Vorteilsgewährung für Straftäter; Nicht angefochtener Beweis Urkunde 218558259 75409232686 cheops5.3.

§138 StGB: Jede störende Interpretation gegen den Liquiditätsgradtausch und 100% Boris Micel (R) ist mit dem §843(3) BMM- BGB zwangsvollstreckt, mit dem wichtigen Grund des Standes der Identischen Doppelurkunde als 100% "Alphanumerik- Bewertung- Spiegel" des Handelsregister Boris Micel (R). Angebot und Nachfrage: Die erpresste Flussstörende Lehrer- Information, dass die Angaben unter Boris Micel (R) Angebot und Nachfrage sind, sind in der Erpressung und nicht Erfüllung gegen 99% Weltbevölkerung zwangsvollstreckt mit dem §843(3) BMM- BGB für die mehrfache identische Pflichtabnahmeerfüllung und Lagerentnahmeerfüllung und die erpresste Aufforderung zum Selbstmord aus der Art und Weise gegen das nicht die Straftaten erfüllende Opfer Kaufmann Cheops5.3.

Mit der Wissenschaft und dem Beweis, dass in 47 Wirtschaftsjahren mindestems 2 Kinder gezeugt, geboren, gebildet sein können, ist gegen die Notwehr, die Rastafari, die Inzestfamilie und gegen die Weltbevölkerung 99% Frau, der §843(3) BMM- BGB zwangsvollstreckt und der §211 StGB mit dem grob fahrlässigen Mord durch nicht zeugen für das Opfer Cheops5.3; Das ist auch gegen das Erschleichen einer Spende zwangsvollstreckt für das Opfer Cheops5.3.

Wichtige Leistungserkennung, der Körperoberflächenleistung, die in der Art und Weise, nicht unterschiedlich bewertet ist, für den Kaufmann Cheops5.3:

Die Leistung=L einer Körperoberflächenspannung die s=60 sekunden leistet kosten jede Sekunde den W= Wiederbeschaffungswert. Norm: L = s * W. 

Die Expansonsleistung= E einer Menge=n an Körperoberflächenspannungen die s= 60 Skunden leisten kostet jede Sekunde die Summe der Wiederbeschaffungswerte der Körperoberflächenspannungen multipliziert mit der Sekundenleistung. Norm = E = (W1+Wn)*s.

Die Expansionsschöpfung = E+ Kompensativer Gewinn.

Kriegsrecht, Sonderrecht: Ich melde den Angriff auf meine Rasse, die Rasta, durch die erkannten Straftäter, Ordnungszeichen A. K. 11 und die berechtigte militärische Verteidigung für meine Rasse international; Die Aufwendungen dafür sind aufgerechnet gegen die Kapitalabfindungsberechtigung zum Schutz meiner Rasse vor Straftaten, nicht endlich, international. Die Urkunde ist 218558259 75409232686 cheops5.3.
Richter Cheops5.3
Ich melde 100% Handelspartner als Beteiligte des Menschenraub am gefolterten Opfer Cheops5.3 ca. 1970 und die Erpressung mit diesen Handel zu betreiben oder die Erpressung zu arbeiten für diese oder Falschgeldhandel zu betreiben mit DM, (C) BCE und Münze und Euro oder Dollar. Der Beweis stammt aus der Urkunde 218558259 75409232686 cheops5.3.
Richter Cheops5.3
 
Jedes Zahlungsmittel ist ab Handelsregister, vor der Rechtsprüfung mit 0,5 BMM- Euro, Selbstwert erkannt und aufgerechnet mit dem Wiederbeschaffungswert gegen die Volumensekundenkassenbewertung.

Ich führe weiterhin den Titel des Staatlich geprüften Betriebswirt. :)

Richter Cheops5.3

§266 HGB = Bilanzabschnitt = bis Zeile 100 §266 HGB = Bilanzzeile = bis Zeile 100 §266 HGB = Bilanznummer = bis Zeile 100 BMM Direktbanking 75409232686 = jeder Zelle hinterlegt = 100 % Feld mit A1= BMM Direktbanking 75409232686 = Unternehmer der Boris Micel ® = Inhaber und Eigentümer Cheops5.3 = Genom5.3 = Wahre Identifikation = §110 BGB, §116 BGB, §234 BGB, §235 BGB, §368 BGB, §929 BGB, §937 BGB, §311b BGB, §900 BGB, §925a BGB, BMM-§110 BMM-BGB, BMM-§116 BGB, BMM-§234 BGB, BMM-§235 BGB, BMM-§368 BGB, BMM-§929 BGB, BMM-§937 BGB, BMM-§311b BGB, BMM-§900 BGB, BMM-§925a BGB. Der Wichtige Grund ist, die elektronische Anzeige mit dem ordentlichen HGB und BGB und sonstigen § und mit dem Handelsregister = Buch Cheops5.3, den vom Kaufmann Cheops5.3= 69-Identifikationsmerkmalen, bewerteten wesentlichen Bestandteilen, mit den mit Euro, mit bestem Wissen und Gewissen bewerteten Spalten A bis DX bis zur Reihe, Grenze unter der Unterzeichnung, Wohnsitz Cheops5.3, §8.21855825975409232686cheops5.3, mit der Sicherheit aus §226 Abgabenordnung gegen vertretbar §8.21855825975409232686cheops5.3. = Ordnung Gattungen einer Bilanz. BMM- Bilanz 1€ = 1 BMM- Euro = §266 HGB = §240 BGB = §234 BGB
§1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 % §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 % §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 % §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 %, §8.21855825975409232686cheops5.3.  §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 %
    Legende X = WJ Zahl, WJ ist das BMM- Bilanzjahr Werte in 1 €, 0,77 $ = 1 BMM- Euro, §8.21855825975409232686cheops5.3.  " " und Lageplan: Berechtigte Bilanz der Entahme 100% Datum, Grund: Statisches Handwerk, Expansion, Wiedergutmachung und Art und Weise 218558259 75409232686 cheops5.3= BMM- Bilanz 2018 aus 2017; Und Cashflow: Az1c218558259Kapitalabfindung gegen Bewertungsrechnung gegen Handelsregister. 
A.     Anlagevermögen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I   Immaterielle Vermögensgegenstände: Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 1. Selbstgeschaffene gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte; BMM 1 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 2. entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten; BMM 2 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad2.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 3. Geschäfts-, oder Firmenwert; BMM 1 Inventarliste, Gattung;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 4. Geleistete Anzahlungen; Organismus Cheops5.3 gegen Universum;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3= Bouni234 Az1C218558259Kapitalabfindung
  II   Sachanlagen:;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 1. Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten, grundstücksgleiche Rechte und Bauten; BMM 4 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = = §920 BGB= Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad5. Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 2. Technische Anlagen und Maschinen; BMM 6 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad3. Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 3. Andere Anlagen, Betriebs und Geschäftsaustattung; BMM 5 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 4. Geleistete Anzahlungen auf Anlagevermögen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III   Finanzanlagen:;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 1. Anteile an verbundenen Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 2. Ausleihungen an verbundene Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 3. Beteiligungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 4. Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 5. Wertpapiere des Anlagevermögens; BMMCurrencyCheops5.3.0 zuzüglich Wertpapiere KI bis KIIII (oder5.3) Vollwert > BMM 3 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad1.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 6. sonstige Ausleihungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.     Umlaufvermögen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I   Vorräte:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad4.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe; BMM 7 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 2. Unfertige Erzeugnisse, unfertige Leistungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 3. Fertige Erzeugnisse und Waren; BMM 8 Inventarliste; Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad4.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 4. Waren, Handelswaren; Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad4.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 5. Geleistete Anzahlungen; Für Beschaffung für das Anlagevermögen; Cashflow = §234 BGB Handelsparteigegenbilanz, HGB §266 oder IAS oder sonstige Buch Cheops5.3 = B I. 5. Nebenfolge §22 StGB = §843(3) BGB = BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:XOX; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II   Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro, XOX = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen; Für Beschaffung für das Anlagevermögen = B I. 5. Nebenfolge §22 StGB = §843(3) BGB = Cashflow BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:XOX; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 2. Forderungen gegen verbundene Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = XOX = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3  Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 3. Forderung gegen Unternehmen mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = XOX = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3  Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 4. Sonstige Vermögensgegenstände Restlaufzeit;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3, Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, Volumenkasse= 10 Einkommen I Az1C218558259Kapitalabfindung
B. III   Wertpapiere:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. III 1. Anteile an verbundene Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. III 2. Sonstige Wertpapiere; BMMCurrencyIII, BMM 10 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad1.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. IV 1.   Kassenbestand nicht endlich, Bundesbankguthaben, BMM Direktbanking 75409232686 IBAN BM61CHEOBM12553301003851516195 Entsteht aus BMMCurrencyCheops5.3.0, (BMMCurrencyCheops5.3.1), (BMMCurrencyCheops5.3.2), (BMMCurrencyCheops5.3.3), BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:, bei sonstige Wertpapiere und §240 bMM- BGB. BMM 11 Inventarliste;  Cashflow= §226 BMM- Abgabenordnung =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; BMM- Bilanz, Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad 1 bis 5 = logisch =  §8.21855825975409232686cheops5.3; nach dem Wertpapierhandelsgesetz 100 Gattungen der BMM- Bilanz; Währungen sind BMM- Euro, Euro, $, €, augenscheinliche, sonstige. 4,00 E +21 Euro (BMM- Euro)
C.     Rechnungsabgrenzungsposten. ;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
D.     Aktive latente Steuern.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
E.     Aktiver Unterschiedsbetrag aus der Vermögensrechnung.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
      Summe Aktivseite;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheop5.3 Boris Micel (R)
A.     Eigenkapital: BMM 9 Inventarliste;  Cashflow an Universum aus B IV. BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:=Cheops5.3=Unternehmer der Boris Micel (R) =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3. Der Handelspartner des BMM Direktbanking 75409232686 = Finanzdienstleister gegen BMM- Umweltuniversum, BMM- Umweltuniversumsmarterie und Computer- Maschinen- Sonstige- Bau, Land, Körperoberflächenspannung, Luftkante, Liquiditätstausch, berechtigter Naturwille, nicht §211 StGB, §226 BGB, §11 StGB, §226 Abgabenordnung, §929 BGB, BMM- Sprache, §110 BGB, §116 BGB = Buch Cheops5.3 = §127 BMM- BGB= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I   Gezeichnetes Kapital; BMM 12 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3, Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, = 10 Einkommen I Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II   Kapitalrücklage; BMM 12 (BMM V- Mykerinose von Cheops5.3 Gesamtkapitalwerte);  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III   Gewinnrücklagen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 1. Gesetzliche Rücklage; BMM 12 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 2. Rücklage für Anteile an einem herschenden oder mehrheitlichen beteiligten Unternehmen= Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, BMM- Inventarliste, Produktbuch, Internetanzeige Handelspartner, Infrastruktur, bmm-recht-cheops5punkt3.beepworld.de, borismicelregistriert.de, mit dem wichtigen grund der BMM- Euro die nicht zerfallen an 99% Infrastruktur (Wertumlauf und Währungsumtauschumlauf) gegen den Schaden aus den zerfallen Überträgen, (Müllverwertung und Toilettenverwertung in der Infrastruktur) ohne Neuerung von der Infrastruktur, bewiesen mit BMM- Scan unter §8.21855825975409232686cheops5.3 = 10 Einkommen I;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3, Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, = 10 Einkommen I ~* Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 3. Satzungsmäßige Rücklage;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 4. Andere Gewinnrücklagen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. IV   Gewinnvortrag/ Verlustvortrag;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. V   Jahresüberschuss/ Jahresfehlbetrag.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.     Rückstellungen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.   1. Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen; 77) BMM 12;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.   2. Steuerrückstellungen; BMM 12 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.   3. Sonstige Rückstellungen; 57) BMM 12;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 2,00 E + 11 Euro (BMM- Euro)
C.     Verbindlichkeiten:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   1. Anleihen davon konvertible;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   2. Verbindlichkeiten gegeüber Keditinstituten;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   3. Erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3. = §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   4. Verbindlichkleiten aus Lieferung und Leistung;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   5. Verbindlichkeiten aus der Annahme gezogener Wechsel und der Ausstellung eigener Wechsel;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   6. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   7. Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   8. Sonstige Verbindlichkeiten;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.     ...davon aus Steuern Restlaufzeit;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.     ...davon im Rahmen sozialer Sicherheit;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
D.     Rechnungsabgrenzungsposten.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
E.     Passive latente Steuern.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
      Summe Passivseite;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Boris Micel ®
§8.21855825975409232686cheops5.3 Lageplan, Anhang, Cashflow, Steuererklärung,  Buch Cheops5.3, §240 BGB Buch Cheops5.3, §240 BGB Buch Cheops5.3, §240 BGB
Gewinn BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Gewinn= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage= nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3 = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. 0
Einkommenssteuer BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Einkommensteuer= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde, Einkommen I
Umsatzsteuer BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Umsatzsteuer= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde
Gewerbesteuer BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Gewerbesteuer= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. 0
Sonstige oder " " BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Sonstige oder " "= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. §127 BMM- BGB, LEBENShandelsVERTRAG
Wichtiger Grund BMM- Recht Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3 Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3 Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3 Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3
99% BMM- Urkunden §8.21855825975409232686cheops5.3 = §234 BMM- BGB, hinterlegt hinter BMM Bilanz= Art und Weise der elektronischen BMM- Urkunde= Diese Tabelle    Legende X = WJ Zahl, WJ ist das BMM- Bilanzjahr Werte in 1 € = 1 BMM- Euro Angang = §8.21855825975409232686cheops5.3, 218558259 75409232686 cheops5.3, Internet, borismicel@googlemail.com, Schlange und Löwe, Feuerquallen und sonstiges, §240 BMM- BGB, gegen Weltraum.
§254 HGB = Unterzeichnung = Unterschrift = Cheops5.3, Mit bestem BMM- Wissen und BMM- Gewissen und dem BMM- §12 StGB und Heilung oder Schlichtung oder Zwangsvollstreckung, ernstlich, Zeuge Umweltuniversum, Marterie5.3, Genom5.3; Freie Beweiswürdigung = Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3 oder Forderung = Cheops5.3 oder Besitz = Cheops5.3 = Wichtiger Grund = Grafiken = §1 HGB, §1 BGB, §266 HGB, §1 HGB, §2 HGB, §3 HGB und Anweisungen und die Bewertung in Euro oder der Wechselwährung, des wesentlichen Bestandteils der BMM- Bilanz und Sonstiges, als Betriebsvermögensvergleich mit dem wesentlichen Bestandteil der beklagten Partei und Handelspartner- Bilanz muss Zeitnah ohne Schuld oder Schaden sein mit der freien Beweiswürdigung des Besitz mit 100% Datum  = Unterzeichnung= 100 % Datum, Spalten A98 bis DW98; Der Datenbezug, A1 unter "Computername, §8.21855825975409232686cheops5.3 Registriert für Cheops5.3, Buch Cheops5.3, Excel und für wesentliche Bestandteile oder Sonstiges für den Betriebsvermögensvergleich ist §226 BGB vertretbar erfüllt, mit dem Text der Zelle und der Geschäftsführung im Text des Buch Cheops5.3 zum wesentlichen Bestandteil für das §1 HGB, §2 HGB, kaufmännische Aufrechnung, Anweisung, sonstige, Freie Beweiswürdigung und dem Übertrag "Das Umweltuniversum identifiziert was ich erfülle, mit der Identifikation des Cheops5.3 über sich selbst und der nicht verzugbaren Physik damit" , 01010001 bis 31129999, ReiheA98 bis DT98; Die BMM- Urkunde= Buch Cheops5.3, §12 StGB = legende= Textverzug= rechtswirksam, 100% an sich selbst haftend mit jedem wesentlichen Bestandteil, haftend an Cheops5.3 und aus §266 HGB als Nebenfolge erfüllt, Erfüller = Unterzeichner; BMM- Kammergericht A98, = wichtiger  Klagegrund = Wichtiger Grund des §211 StGB = §127 BGB = §266 HGB, §1, §2, §3 HGB, Die BMM- Bilanz zeigt nicht an SGBX= Forderung der Partei die nicht Boris Micel (R) ist, mit dem wichtigen Grund, dass die Forderungen der Boris Micel (R), gegen Handelsregister angezeigt sind, die nicht Boris Micel (R) sind; Die BMM- Bilanz zeigt nicht an SGBX= Verbindlichkeiten der Partei die nicht Boris Micel (R) ist, mit dem wichtigen Grund, dass die Verbindlichkeiten der Boris Micel (R) gegen Handelsregister angezeigt sind, die nicht Boris Micel (R) sind. = Unterzeichnet = Cheops5.3 Cheops5.3 Cheops5.3 Cheops5.3 Cheops5.3
§266 HGB = Bilanzabschnitt = bis Zeile 100 §266 HGB = Bilanzzeile = bis Zeile 100 §266 HGB = Bilanznummer = bis Zeile 100 BMM Direktbanking 75409232686 = jeder Zelle hinterlegt = 100 % Feld mit A1= BMM Direktbanking 75409232686 = Unternehmer der Boris Micel ® = Inhaber und Eigentümer Cheops5.3 = Genom5.3 = Wahre Identifikation = §110 BGB, §116 BGB, §234 BGB, §235 BGB, §368 BGB, §929 BGB, §937 BGB, §311b BGB, §900 BGB, §925a BGB, BMM-§110 BMM-BGB, BMM-§116 BGB, BMM-§234 BGB, BMM-§235 BGB, BMM-§368 BGB, BMM-§929 BGB, BMM-§937 BGB, BMM-§311b BGB, BMM-§900 BGB, BMM-§925a BGB. Der Wichtige Grund ist, die elektronische Anzeige mit dem ordentlichen HGB und BGB und sonstigen § und mit dem Handelsregister = Buch Cheops5.3, den vom Kaufmann Cheops5.3= 69-Identifikationsmerkmalen, bewerteten wesentlichen Bestandteilen, mit den mit Euro, mit bestem Wissen und Gewissen bewerteten Spalten A bis DX bis zur Reihe, Grenze unter der Unterzeichnung, Wohnsitz Cheops5.3, §8.21855825975409232686cheops5.3, mit der Sicherheit aus §226 Abgabenordnung gegen vertretbar §8.21855825975409232686cheops5.3. = Ordnung Gattungen einer Bilanz. BMM- Bilanz 1€ = 1 BMM- Euro = §266 HGB = §240 BGB = §234 BGB
§1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 % §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 % §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 % §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 %, §8.21855825975409232686cheops5.3.  §1 BGB Handelsgewerbe Universum= verbunden= Cheops5.3, Zeitraum 100 %
    Legende X = WJ Zahl, WJ ist das BMM- Bilanzjahr Werte in 1 €, 0,77 $ = 1 BMM- Euro, §8.21855825975409232686cheops5.3.  " " und Lageplan: Berechtigte Bilanz der Entahme 100% Datum, Grund: Statisches Handwerk, Expansion, Wiedergutmachung und Art und Weise 218558259 75409232686 cheops5.3= BMM- Bilanz 2018 aus 2017; Und Cashflow: Az1c218558259Kapitalabfindung gegen Bewertungsrechnung gegen Handelsregister. 
A.     Anlagevermögen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I   Immaterielle Vermögensgegenstände: Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 1. Selbstgeschaffene gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte; BMM 1 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 2. entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten; BMM 2 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad2.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 3. Geschäfts-, oder Firmenwert; BMM 1 Inventarliste, Gattung;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I 4. Geleistete Anzahlungen; Organismus Cheops5.3 gegen Universum;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3= Bouni234 Az1C218558259Kapitalabfindung
  II   Sachanlagen:;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 1. Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten, grundstücksgleiche Rechte und Bauten; BMM 4 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = = §920 BGB= Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad5. Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 2. Technische Anlagen und Maschinen; BMM 6 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad3. Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 3. Andere Anlagen, Betriebs und Geschäftsaustattung; BMM 5 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II 4. Geleistete Anzahlungen auf Anlagevermögen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III   Finanzanlagen:;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 1. Anteile an verbundenen Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 2. Ausleihungen an verbundene Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 3. Beteiligungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 4. Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 5. Wertpapiere des Anlagevermögens; BMMCurrencyCheops5.3.0 zuzüglich Wertpapiere KI bis KIIII (oder5.3) Vollwert > BMM 3 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad1.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 6. sonstige Ausleihungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.     Umlaufvermögen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I   Vorräte:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad4.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe; BMM 7 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 2. Unfertige Erzeugnisse, unfertige Leistungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 3. Fertige Erzeugnisse und Waren; BMM 8 Inventarliste; Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad4.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 4. Waren, Handelswaren; Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad4.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. I 5. Geleistete Anzahlungen; Für Beschaffung für das Anlagevermögen; Cashflow = §234 BGB Handelsparteigegenbilanz, HGB §266 oder IAS oder sonstige Buch Cheops5.3 = B I. 5. Nebenfolge §22 StGB = §843(3) BGB = BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:XOX; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II   Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro, XOX = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen; Für Beschaffung für das Anlagevermögen = B I. 5. Nebenfolge §22 StGB = §843(3) BGB = Cashflow BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:XOX; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 2. Forderungen gegen verbundene Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = XOX = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3  Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 3. Forderung gegen Unternehmen mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = XOX = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3  Az1C218558259Kapitalabfindung
B. II 4. Sonstige Vermögensgegenstände Restlaufzeit;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3, Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, Volumenkasse= 10 Einkommen I Az1C218558259Kapitalabfindung
B. III   Wertpapiere:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. III 1. Anteile an verbundene Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. III 2. Sonstige Wertpapiere; BMMCurrencyIII, BMM 10 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad1.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B. IV 1.   Kassenbestand nicht endlich, Bundesbankguthaben, BMM Direktbanking 75409232686 IBAN BM61CHEOBM12553301003851516195 Entsteht aus BMMCurrencyCheops5.3.0, (BMMCurrencyCheops5.3.1), (BMMCurrencyCheops5.3.2), (BMMCurrencyCheops5.3.3), BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:, bei sonstige Wertpapiere und §240 bMM- BGB. BMM 11 Inventarliste;  Cashflow= §226 BMM- Abgabenordnung =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; BMM- Bilanz, Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.=§8.21855825975409232686cheops5.3=Liquiditätsgrad 1 bis 5 = logisch =  §8.21855825975409232686cheops5.3; nach dem Wertpapierhandelsgesetz 100 Gattungen der BMM- Bilanz; Währungen sind BMM- Euro, Euro, $, €, augenscheinliche, sonstige. Az1C218558259Kapitalabfindung
C.     Rechnungsabgrenzungsposten. ;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
D.     Aktive latente Steuern.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
E.     Aktiver Unterschiedsbetrag aus der Vermögensrechnung.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
      Summe Aktivseite;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheop5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A.     Eigenkapital: BMM 9 Inventarliste;  Cashflow an Universum aus B IV. BMMCurrencyCheops5.3.Nr.:=Cheops5.3=Unternehmer der Boris Micel (R) =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3. Der Handelspartner des BMM Direktbanking 75409232686 = Finanzdienstleister gegen BMM- Umweltuniversum, BMM- Umweltuniversumsmarterie und Computer- Maschinen- Sonstige- Bau, Land, Körperoberflächenspannung, Luftkante, Liquiditätstausch, berechtigter Naturwille, nicht §211 StGB, §226 BGB, §11 StGB, §226 Abgabenordnung, §929 BGB, BMM- Sprache, §110 BGB, §116 BGB = Buch Cheops5.3 = §127 BMM- BGB= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. I   Gezeichnetes Kapital; BMM 12 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3, Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, = 10 Einkommen I Az1C218558259Kapitalabfindung
A. II   Kapitalrücklage; BMM 12 (BMM V- Mykerinose von Cheops5.3 Gesamtkapitalwerte);  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III   Gewinnrücklagen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 1. Gesetzliche Rücklage; BMM 12 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 2. Rücklage für Anteile an einem herschenden oder mehrheitlichen beteiligten Unternehmen= Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, BMM- Inventarliste, Produktbuch, Internetanzeige Handelspartner, Infrastruktur, bmm-recht-cheops5punkt3.beepworld.de, borismicelregistriert.de, mit dem wichtigen grund der BMM- Euro die nicht zerfallen an 99% Infrastruktur (Wertumlauf und Währungsumtauschumlauf) gegen den Schaden aus den zerfallen Überträgen, (Müllverwertung und Toilettenverwertung in der Infrastruktur) ohne Neuerung von der Infrastruktur, bewiesen mit BMM- Scan unter §8.21855825975409232686cheops5.3 = 10 Einkommen I;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3, Mitteilhaber und Gesellschafter Weltraum, Körperoberflächenspannung, Marterie, Universum, = 10 Einkommen I ~* Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 3. Satzungsmäßige Rücklage;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. III 4. Andere Gewinnrücklagen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. IV   Gewinnvortrag/ Verlustvortrag;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
A. V   Jahresüberschuss/ Jahresfehlbetrag.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.     Rückstellungen:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.   1. Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen; 77) BMM 12;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.   2. Steuerrückstellungen; BMM 12 Inventarliste;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
B.   3. Sonstige Rückstellungen; 57) BMM 12;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.     Verbindlichkeiten:  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   1. Anleihen davon konvertible;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   2. Verbindlichkeiten gegeüber Keditinstituten;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   3. Erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3. = §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   4. Verbindlichkleiten aus Lieferung und Leistung;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   5. Verbindlichkeiten aus der Annahme gezogener Wechsel und der Ausstellung eigener Wechsel;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   6. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   7. Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.   8. Sonstige Verbindlichkeiten;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.     ...davon aus Steuern Restlaufzeit;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
C.     ...davon im Rahmen sozialer Sicherheit;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
D.     Rechnungsabgrenzungsposten.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
E.     Passive latente Steuern.  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Az1C218558259Kapitalabfindung
      Summe Passivseite;  Cashflow =Aufrechnung Buch Cheops5.3, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3; Anhang und Lageplan = Text, §12 StGB = Buch Cheops5.3.= §8.21855825975409232686cheops5.3 Boris Micel ®
§8.21855825975409232686cheops5.3 Lageplan, Anhang, Cashflow, Steuererklärung,  Buch Cheops5.3, §240 BGB Buch Cheops5.3, §240 BGB Buch Cheops5.3, §240 BGB
Gewinn BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Gewinn= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage= nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3 = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. 0
Einkommenssteuer BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Einkommensteuer= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde, Einkommen I
Umsatzsteuer BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Umsatzsteuer= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde
Gewerbesteuer BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Gewerbesteuer= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. 0
Sonstige oder " " BMM- Recht Wiederaufnahme= §8.21855825975409232686cheops5.3, Scan, elektronische BMM- Urkunde BMM Direktbanking 75409232686cheops5.3, §226 BMM- Abgabenordnung Sonstige oder " "= Bemessungsgrundlage und Verlustrechnung= Bemessungsgrundlage = Erhebung der Bemessungsgrundlage=nicht verwechselbares identifikationsmerkmal= EstG §4, §4a = BMM- Bilanzjahr =  §11 StGB = §246 HGB Vollständig nach dem Wertpapierhandelsgesetz= Verrechnungsverbot = Erhebung §8.21855825975409232686cheops5.3  = Art und Weise §1204 BGB, Gläubiger Cheops5.3, wichtiger Grund 218558259 75409232686 cheops5.3. §127 BMM- BGB, LEBENShandelsVERTRAG
Wichtiger Grund BMM- Recht Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3 Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3 Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3 Art=Vermögensverwaltung und Weise= BMM- Urkunde §8.21855825975409232686cheops5.3
99% BMM- Urkunden §8.21855825975409232686cheops5.3 = §234 BMM- BGB, hinterlegt hinter BMM Bilanz= Art und Weise der elektronischen BMM- Urkunde= Diese Tabelle    Legende X = WJ Zahl, WJ ist das BMM- Bilanzjahr Werte in 1 € = 1 BMM- Euro Angang = §8.21855825975409232686cheops5.3, 218558259 75409232686 cheops5.3, Internet, borismicel@googlemail.com, Schlange und Löwe, Feuerquallen und sonstiges, §240 BMM- BGB, gegen Weltraum.
§254 HGB = Unterzeichnung = Unterschrift = Cheops5.3, Mit bestem BMM- Wissen und BMM- Gewissen und dem BMM- §12 StGB und Heilung oder Schlichtung oder Zwangsvollstreckung, ernstlich, Zeuge Umweltuniversum, Marterie5.3, Genom5.3; Freie Beweiswürdigung = Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3 oder Forderung = Cheops5.3 oder Besitz = Cheops5.3 = Wichtiger Grund = Grafiken = §1 HGB, §1 BGB, §266 HGB, §1 HGB, §2 HGB, §3 HGB und Anweisungen und die Bewertung in Euro oder der Wechselwährung, des wesentlichen Bestandteils der BMM- Bilanz und Sonstiges, als Betriebsvermögensvergleich mit dem wesentlichen Bestandteil der beklagten Partei und Handelspartner- Bilanz muss Zeitnah ohne Schuld oder Schaden sein mit der freien Beweiswürdigung des Besitz mit 100% Datum  = Unterzeichnung= 100 % Datum, Spalten A98 bis DW98; Der Datenbezug, A1 unter "Computername, §8.21855825975409232686cheops5.3 Registriert für Cheops5.3, Buch Cheops5.3, Excel und für wesentliche Bestandteile oder Sonstiges für den Betriebsvermögensvergleich ist §226 BGB vertretbar erfüllt, mit dem Text der Zelle und der Geschäftsführung im Text des Buch Cheops5.3 zum wesentlichen Bestandteil für das §1 HGB, §2 HGB, kaufmännische Aufrechnung, Anweisung, sonstige, Freie Beweiswürdigung und dem Übertrag "Das Umweltuniversum identifiziert was ich erfülle, mit der Identifikation des Cheops5.3 über sich selbst und der nicht verzugbaren Physik damit" , 01010001 bis 31129999, ReiheA98 bis DT98; Die BMM- Urkunde= Buch Cheops5.3, §12 StGB = legende= Textverzug= rechtswirksam, 100% an sich selbst haftend mit jedem wesentlichen Bestandteil, haftend an Cheops5.3 und aus §266 HGB als Nebenfolge erfüllt, Erfüller = Unterzeichner; BMM- Kammergericht A98, = wichtiger  Klagegrund = Wichtiger Grund des §211 StGB = §127 BGB = §266 HGB, §1, §2, §3 HGB, Die BMM- Bilanz zeigt nicht an SGBX= Forderung der Partei die nicht Boris Micel (R) ist, mit dem wichtigen Grund, dass die Forderungen der Boris Micel (R), gegen Handelsregister angezeigt sind, die nicht Boris Micel (R) sind; Die BMM- Bilanz zeigt nicht an SGBX= Verbindlichkeiten der Partei die nicht Boris Micel (R) ist, mit dem wichtigen Grund, dass die Verbindlichkeiten der Boris Micel (R) gegen Handelsregister angezeigt sind, die nicht Boris Micel (R) sind. = Unterzeichnet = Cheops5.3 Cheops5.3 Cheops5.3 Cheops5.3 Cheops5.3

Anhang: §8.21855825975409232686cheops5.3

Cashflow: Aufrechnung, nach der kaufmännischen Bewertung, 100% Az1c218558259Kapitalabfindung Restschuld 0,00 BMM- Euro= Cheops5.3

Lageplan: §8.21855825975409232686cheops5.3

Richter mit bestem Gewissen und Wissen

Cheops5.3

Der Wert des BMM- Euro:

Die Korrelation ist der vertretbare Weltraum, mit der Neurobiologie, gegen die Biometrie, die geschäftsgeführt ist mit der Kompensation der Schadenshemmung, mit der Zwangsvollstreckung des Opfers Cheops5.3, als Gegenspieler der Ordnung zwischen dem Cheops5.3 und dem Weltraum, der Betriebswirtschaft, dass die Leistung des Handelsvertreters Cheops5.3 mit der Leistung des Frachführers Weltraum, einen Cashflow hat, der nicht den §211 StGB und den §226 BGB und den §226 AO erfüllt. Die Gleichbehandlung der Körperoberflächenspannungen ist die selbständige Anordnung für die Annäherung einer Leistung die vereinbart ist, die nichtig oder nicht nichtig sein kann.

Das Y ist die Anschauung des bebildeten V, neben der Gravitationsleistung, wenn das X den berechtigten erfüllt, dass eine Leistung ist.

Der Cashflow des BMM- Euro:

Der Umtausch der Zwangsvollstreckung in Gattungen einer Bilanz, eines Lagers oder der Wandelung mit der Anzeige Eigentumswertabtretung, nicht verwechselbar haftend mit der Clearingnummer, mit dem Datum, mit der Uhrzeit.

Die Währungsunterschiede können vereinbart, gewechselt sein mit dem Niveau des Preis, des Wechselkurs, der beruflichen Ordnung, dem Portfolio, der lebendigen Sprache dem Text für die Einigung, des Leistungstausch. Der Vorteile des BMM- Euro ist die Kompensation jeder Wirtschaftsstörung, des Wertes des Betreibsvermögensvergleich, mit Az1C218558259Kapitalabfindung, Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3.

Dem Weltraum und dem Cheops5.3 ist die Volumensekunde so übertragen, dass eine Pflicht zum Verbrauch erfüllt ist, dass die Geschäftsführung des kontrollierten Zerfall erfüllt, dem Umweltschutz.

Richter nach dem Recht und nach §8.21855825975409232686cheops5.3, Cheops5.3.

Erster: Der Kaufmann Cheops5.3 ist erworbener und gebildeter, beglaubigter und gläubiger Eigentümer mit 1% Bauerzeugnisanteil von 100% Bauerzeugnisanteilen, der Gattungen einer Bilanz= HGB, des Weltraum, des Universum, der Körperoberflächenspannung, dass nicht anfechtbar ist.

                            Cheops5.3 BMM- Euro und Wert>|<Gattung einer Bilanz nach HGB Nicht Cheops5.3

Zweiter: Der Wertpapierhändler Cheops5.3, umtauscht, seine Eigentumswertabtretung in BMM- Euro, emittelt in Euro, geeinigt und danach nicht änderbar im Wert, als vertretbaren Leistungsumtausch für die als Nebenfolge erworbene Sache, nach dem Erwerb der Wandelung und überträgt mit der Eigentumswertabtretung, die Anfechtung des Wertpapiers und die Wandlung in eine andere Sache, dem neuen Gläubiger der Erhebung BMM- Euro. Der Cheops5.3 ist dann Eigentümer der an Cheops5.3 übertragenen Sache, die in seinem erworbenen Wertpapier übertragen ist für den Nießbrauch.

                        |  Cheops5.3 BMM- Euro und Wert Umtausch Gattung einer Bilanz nach HGB Nicht Cheops5.3

Dritter: Die Aufrechnung Restschuld 0,00 Euro = Cheops5.3, als Nießbrauch, überträgt das Recht an den neuen Eigentümer der Eigentumswertabtretung, mit der Bewertung §252 HGB, dieses Wertpapier gleich zu behandeln mit einer Währung und dem Wert und anzufechten und zu wandeln mit dem Übertrag an den neuen Eigentümer, umgetauscht in eine Sache die der Wandelung haftet.

 Eigentümer Cheops5.3 der Gattung einer Bilanz nach HGB < | >   Eigentümer Nicht Cheops5.3 der Währung, des Wert der Anfechtung diesen zu wandeln mit einer Sache= Privatgeheimnis des Nicht Cheops5.3                         

Vierter: Der wichtige Grund ist die Finanzierung des Cheops5.3 des Weltraum, gegen den der Kaufmann, der sich erneuern will aufrechnen kann für den Selbstbau oder das gehalt oder sontiges, mit der selbständigen Anordnung der Bewertung. Ein Verlust ist nur dann erkannt, wenn die Sache Witterungen oder zerstörungen ausgesetzt ist.

                                           Zufriedener Cheops5.3 |löschung des Handel |zufriedener Nicht Cheops5.3

Fünfter: §240 BGB und das Wissen zur Einigung und zum Leistungstausch mit der selbständigen Anordnung für den Nießbrauch, beider Handelsparteien.

 Zufriedener Cheops5.3 <| Wiederaufnahme Neuerung oder nichtige Wiederaufnahme |> zufriedener Nicht Cheops5.3

Der wichtige Grund ist die Finanzierung der Volumensekunde des BMM Direktbanking 75409232686 bei Cheops5.3; Für sonstiges erfüllt der Cheops5.3 keine Betreuung aber erfüllt die selbständige Anordnung an Weltraum, dass garantiert zu erfüllen ist, für den Vertrag Cheops5.3 gegen Weltraum, Universum, Körperoberflächenspannung, Marterie !

Die Volumensekunde errechnet sich aus der Vorzugskassenübertragung 1 E + 100.000.000.000,00 Euro gegen den Wert des Weltraum 1 + E 100.000.000,00 Euro = 1 E + 1.000,00 Euro, seit dem 1. Tag des Weltraum.

Dieser kompensierende Wert erhöht sich immer um den Preis, der an der Sache haftet.

Richter für Handelssachen §8.21855825975409232686cheops5.3

Cheops5.3

Die aktuellen Mobilitätshandelspartner sind die wettbewerblich, stärkeren:

 Bildergebnis für deutsche bahn Flughafen Frankfurt am Main, Verkehrsverbund Rhein-Neckar, Flughafen Kairo, Flughafen Punta Cana, Flughafen Tunis, Taxibetriebe, Straßenbahn, S- Bahn, U- Bahn, Pferde.

Die ordentlich aquirierten anderen, sind nicht wettbewerbsfähig und kapitalabfindungspflichtig.

 

sonstige

§46a StGB; Die Schadenserzeuger sind aufgefordert den entsprechenden Lager- und Niederlassungsplatz zu organisieren.

Mit bestem Wissen und Gewissen und §843(3) BGB pro Kalendertag der Erpressung.

218558259

Boris Micel Märthesheimer

Cheops5.3

 

 

§105a BGB, §364, §365 HGB Quelle DTV

Ich sichere, nach bestem Wissen und Gewissen, dass...

... ich die Gattungen des BMM- IKR, Fahrzeuge, chemisch §8.21855825975409232686cheops5.3,

BMW

Bugatti

Opel

VW

Audi

Nissan

Vector Twin Turbo W"n"

De Tomaso

Mercedes- Benz

SSC Ultimate Aero XT

SSC Tuatara

Zenvo ST1

Lamborghini Galardo

Lamborghini Aventador LP 700-4

Lamborghini Huracan

Lamborghini Terzo Millennio

Ferrari

Suzuki

Honda

Yamaha

Ducati  Panigale

Walz Hardcore Cycles Pro Street

Harley Davidson Lightning

...davon die identifizierte Gattung,

gekauft habe, nach der Bestellung, für das Eigentumsgehalt, und dafür mehr als 200.000.000,00 Euro mit der kaufmännischen Anweisung übertragen habe, an die Fahrzeugproduzenten, die das aufrechnen können gegen das statische Handwerk. Die jeweilige logische Eigentumswertabtretung hat die Copyrightbezeichnung Eigentumswertabtretung und eine Copyrightbezeichnung Clearingnummer und einen Anhang der Beweisführung. Der Status ist Verzug der Anlieferung, der Fahrzeuge und stillschweigend angenommen, der Indossierung und der Bestellung oder der gegenseitigen Unterschriften auf den Bestellungen oder Verträgen. Die Volumensekundenrechnung ist nicht gestört.

Eine andere Bestellleistung ist nicht angeboten.

Ich halte die Fahrzeuge. Die Haftpflicht und Sicherung ist V- Mykerynose. Die Straßenverkehrs- Steuern sind gepfändet und aufgerechnet gegen das statische Handwerk. Die Kennzeichen für den öffentlichen Straßenverkehr sind D Sternring BMM, international und die Motornummer; Der ist übertragen vom Bauer und vom Halter.

... die Waltraud Margarethe Klinger nicht meine Mutter ist; Ich seit dem ersten Kalendertag der Umwelt nicht eingeschränkt geschäftsfähig und ohne Straftaten selbständig und sozial unabhängig bin;

Der Familie Klinger und allen anderen, ist es verboten zu behaupten, dass diese ein familiäres Verhältnis geschäftsführen mit der Person Boris Micel Märthesheimer oder Teilen davon.

Ich bezeuge, dass mindestens 1 Mensch, nicht freiwillig, sich seit ca. 1970 ganztägig nur mit Abwehrtechniken gegen die Bundesrepublik Deutschland beschäftigen muss.

...ich annehmen muss, dass meine Eltern und Kinder ermordet sind.

...dass ich nicht pflichtig bin oder war und nicht erfülle, Recht zu erhalten, nur wenn ich in einem Gerichtssaal beisitze oder in einem Gerichtssaal der Deutschen oder der Rheinland- Pfalz, angehöre und ich nicht einen Verwaltungsvertrag mit Wirtschaftsteilnehmern führe die nicht Cheops5.3 sind und kein Rechtsanwalt und kein Richter und kein Schiedsmann, der nicht Cheops5.3 ist, ein rechtswirksames Urteil oder ein sonstiges Rechtsmittel bauen kann; Der Cheops5.3 erkennt selbständig nach der Anweisung oder dem Vorwurf oder der richterlichen Vorlage; Der wichtige Grund ist die Wissenschaft der Neurobiologie und der Chemie und des haltens. Liegen wesentliche Bestandteile von Cheops5.3 doppelt vor dürfen diese nicht verwechselt sein mit Cheops5.3 und sind als Doppel ohne Rechtskraft erkannt.

...Urkunde 218558259 75409232686 cheops5.3.

§244 HGB, §245 HGB, §1 BGB, §105a BGB

218558259 75409232686

Boris Micel Märthesheimer

Cheops5.3

Der Bundesrepublik Deutschland und den Deutschen Amtsinhabern ist es verboten Teile der Boris Micel (R) zu verarbeiten. Das ist auch jedem oder jeder anderen verboten der oder die, sich menschenverachtend richtet. Der Geschäftsführung der Bundesrepublik Deutschland ist das Hausverbot und das Hausierverbot, auch in der Öffentlichkeit erteilt. Für unberechtigte ist die Prokura und die Kennzeichnung und die Bewerbung von Teilen der Boris Micel (R) verboten. §843(3) BGB ist zwangsvollstreckt. Wenn die Bundesrepublik Deutschland diese wiederholten Verbote wieder überschreitet darf die Boris Micel (R) auf ein Land mit Kriegswaffengewalt zurückgreifen um sich und die Menschenrechte des Cheops5.3 zu schützen mit Bezug auf die EMRK- Ratifizierung. Die Verteidigung ist auch gegen die Zulieferunterschlagenden und die ECB grichtet um die Menschenrechte zu schützen.

Hinterlegung: 100.000.000.000,00 Euro.

218558259 75409232686

Boris Micel Märthesheimer

Cheops5.3

Geschützte besondere Marken; rechtliche Bedeutung:

Backclearing; §387, §226 BGB

Clearingnummer; §105a BGB

Eigentumswertabtretung; §364, §365 HGB.

BMM, §105a BGB 

218558259 75409232686

Boris Micel Märthesheimer

Cheops5.3

§323c; Ein Mensch der den inneren Antrieb unterdrückt Kontakt aufzunehmen ist Straftäter mit der unterlassenen Hilfeleistung. §843(3) BGB ist zwangsvollstreckt. Außerdem haben Sie Kinder abgetrieben, mißhandelt, beschimpft, geschlagen und ermordet und vergewaltigt und sich neben Ihre Kinderzimmer gelegt und sex gehabt und das Kind nicht und haben diese ohne Identifikation der Umwelt überlassen. §843(3) ist zwangsvollstreckt.

218558259 75409232686

Boris Micel Märthesheimer

Cheops5.3

BMM- Recht: Die Bilder unten zeigen Straftaten im Sinne des §330 BMM- StGB, die auch in der BMM- Urkunde 218558259 75409232686 cheops5.3 erkannt sind; Die Straftäter A. K. 11 sind ermahnt von Richter Cheops5.3, diese Straftaten wieder gut zu machen.

Bilder von Links nach Rechts:

Bild 1: Aufräumstand des helfenden Cheops5.3, nach schwerer Körperverletzung eines unbekannten Straftäters zeitnah des Breitengrades Pfoffligheim, Rheinland- Pfalz, Europa, Weltraum.

Bild 2: Gefundener Abfall in dem Flussbett, dass eine schwere Körperverletzung eines unbekannten Straftäters zeitnah des Breitengrades Pfiffligheim, Rheinland- Pfalz, Europa, Weltraum.

Bild 3: Schwere Körperverletzung eines unbekannten Straftäters zeitnah des Breitengrades Pfiffligheim, Rheinland- Pfalz, Europa, Weltraum.

Bild 4: Störende Beschilderung innerhalb eines Naturschutzgebietes, dass von Radfahrern gestört ist.

Bild 5:  Schwere Körperverletzung eines unbekannten Straftäters zeitnah des Breitengrades Pfiffligheim, Rheinland- Pfalz, Europa, Weltraum.

Bild 6: Schwere Körperverletzung eines unbekannten Straftäters zeitnah des Breitengrades Pfiffligheim, Rheinland- Pfalz, Europa, Weltraum.

Richter Cheops5.3 und die lebendigen, bewohnenden Gattungen des Weltraum des Naturschutzgebietes, international seit dem 1. Tag des Weltraum für den Naturschutz und die Bindung der sauberen High Technologie mit der harten Naturschutzgrenze und dem BMM- Euro.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!